Vom Bauernhof bis zur Mode

h2

Vom Bauernhof bis zur Mode

Die mit unserer Tochtergesellschaft Sofades Ginning Mills kooperierenden Baumwollanbauer erfüllen die Anforderungen des AGRO 2-Standards (AGRO 2.1. & AGRO 2.2.) für die Implementierung eines integrierten Managementsystems beim Anbau von Baumwolle. Die Entkörnungsbetriebe von Sofades erfüllen auch die spezielle Norm für Baumwolle AGRO 2.4. hinsichtlich ihres Entkörnungsprozesses.

Die kürzlich modernisierte Spinnerei in Nafpaktos kann Ihnen daher hochwertige, nachhaltige Baumwollgarne liefern, die zu 100 % aus integriertem Management stammen. Darüber hinaus befinden wir uns im Zertifizierungsprozess hinsichtlich der Anforderungen des neuen AGRO 2.5. Standards (Endprodukt / Baumwollgarn), als Teil unseres ganzheitlichen Ansatzes „From Farm to Yarn“ (vom Hof zum Garn). So erhält die Lieferkette ein vollständig nachweisbares, nicht gentechnisch verändertes und verantwortungsvoll produziertes Baumwollgarn.

Rückverfolgbarkeit bedeutet für uns Transparenz in Bezug auf Herkunft und Qualität, verbunden mit einer angemessenen Umwelt- und Sozialverträglichkeit der produzierten Baumwollgarne. Aus diesem Grund wird das Internal Certification Scheme, das wir derzeit entwickeln, in Kürze als Weiterentwicklung der Anforderungen der AGRO 2-Norm in ihrer Gesamtheit für Sie verfügbar sein. Mit dieser Zertifizierung sind Sie nun in der Lage, das „Rückverfolgbarkeitsprogramm“, das Sie in Ihrem Unternehmen einführen, bis hin zu Ihrem eigenen Endprodukt zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in Kürze.

„From Farm to Fashion“

Skip to content